Kategorien
Rezepte

Immunbooster Tee

Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken. Und warum sollten wir das nicht mit einem Tee tun, der lecker schmeckt und nebenbei noch gut für unser Immunsystem ist.

Kurkuma ist perfekt, um das Immunsystem zu stärken und unseren Körper mit wichtigen Vitaminen zu versorgen. Es enthält gesunde ätherische Öle und den gelben Farbstoff Curcumin. Dieser weist krebs- und entzündungshemmende sowie antioxidative Eigenschaften auf und enthält neben Eisen, Kupfer und Mangan auch das Vitamin B6. Aber Achtung, sowohl die frische Knolle, als auch das Pulver sind stark gelb färbend, also am besten nicht das neue weiße Shirt tragen, weder zum Anrühren noch zum Trinken 😉 aber vielleicht seid ihr da auch einfach geschickter als ich :-). Wichtig ist, dass du Kurkuma immer in Verbindung mit einer Prise Cayennepfeffer verwendest, denn nur dann kann es seine Wirksamkeit entfalten. 

Was du brauchst:

(ca. 4 Tassen) 

  • 2 TL Kurkuma, frisch gerieben oder als Pulver
  • 2 EL frisch geriebener Ingwer (oder feingeschnittene Ingwerscheiben)
  • Eine Prise Cayennepfeffer
  • Saft von 2 Zitronen (oder Zitronen in Scheiben schneiden und ganz in den Tee, bitte nur bei Biozitronen)
  • 1,5 Liter Wasser
  • Eventuell etwas Zimt 

Zubereitung

  1. Wasser aufkochen
  2. Kurkuma und Ingwer schälen (das geht super gut mit einem kleinen Löffel) und anschließend fein reiben. Zitronen auspressen und in Scheiben schneiden.
  3. Kurkuma und Ingwer in ein Teesieb geben und mit heißem Wasser übergießen. Einige Minuten ziehen lassen oder einfach drin lassen 
  4. Vor dem Servieren Zitronensaft und Zimt unterrühren. Fertig! 
  5. Je nach Wunsch kann man seinen Tee selbstverständlich auch mit Kandiszucker, Biohonig oder auch Kokosblütenzucker süßen.

Enjoy!

Schreibe einen Kommentar