Kategorien
Rezepte

Die Goldene Milch

Die Goldene Milch besteht hauptsächlich aus Pflanzenmilch, Kurkuma und Ingwer. In der Ayurvedischen Lehre ist sie seit Jahrhunderten bekannt und geschätzt, da ihr so viele positive Eigenschaften nachgesagt werden.

Folgende positive Eigenschaften werden ihr nachgesagt:

  • Stark entzündungshemmend
  • Immunabwehr stärkend
  • Starke antioxidative Wirkung
  • Anregen der Leberfunktion
  • Unterstützend bei Verdauung und Entgiftung
  • Körperlich und geistig anregend
  • Gut gegen Schlafstörungen

Bitte verwende ausschließlich Bioprodukte, um die beste Wirkung der Goldenen Milch zu erzielen und deine Gesundheit und unsere Umwelt zu schützen.

Rezept

(ein Glas)

  • 300 ml Pflanzenmilch 
  • 1 EL Kurkumapulver 
  • ein 2 cm großes Stück Ingwer oder auch mehr, je nachdem wie scharf du es möchtest
  • 1/2 TL Kokosöl
  • 1/4 TL Cayennepfeffer 
  • 1/4 TL Zimt
  • Evtl. eine Prise Muskatnuss
  • etwas Süßungsmittel (Biohonig vom Imker deiner Wahl ist besonders gut)

Zubereitung 

Eigentlich wurde aus diesen Zutaten zuerst eine Paste hergestellt, die dann in die Milch eingerührt wurde, wer allerdings über einen Powermixer verfügt, der kann alle Zutaten einfach in den Mixer geben und ab geht die Post. 

Falls dein Mixer die Milch auch erwärmt ist das top, falls nicht, dann erhitze die Milch in einem kleinen Topf und lass sie 2 Minuten köcheln. Wer, je nach Mixer, keine Ingwerfäden zwischen den Zähnen hängen haben möchte, der schüttet die fertige Milch einfach noch kurz durch ein Sieb. 

Voila fertig!

Schreibe einen Kommentar